Fordfreunde Elbtal e.V.
Free Counter by GOWEB
Besucherzähler
Beitragsordnung der Fordfreunde Elbtal e.V.

§1 Beitragspflicht

    Die Zahlung der Beiträge ist Pflicht eines jeden regu- lären Mitgliedes der Fordfreunde Elbtal e.V.

§2 Zahlbarkeit

    Der Betrag ist monatlich im Voraus zum letzten Werk- tag des Vormonats zu zahlen. Erfolgt keine rechtzei- tige Zahlung per Dauerauftrag, so ergeht eine schrift- liche Mahnung. Wird diese nicht beachtet, so wird erneut eine Zahlungsfrist gesetzt. Verstreicht auch dies ungenutzt, so wird der ausstehende Beitrag mit 2% des Nominalzinses verzinst.

§3 Höhe des Beitragssatzes

  1. Die Höhe des monatlichen Beitragssatzes beträgt für jedes neue Mitglied ab dem 01-04-06 10,- €. Die Mietzahlungen der bisherigen Mitglieder bleiben davon unberührt.
  2. Die Mitgliedschaft beginnt mit der Unterzeichnung des Vereinsvertrages, der Vorlage eines abgeschlossenen Dauerauftrages und nach Erhalt des ersten Beitrages. Des Weiteren sind umgehend die Daten einer privaten Haftpflichtversicherung dem Vorstand vorzulegen.
    a. Der ermäßigte Beitrag beträgt 8,- €.
    b. Ermäßigung erhalten Schüler, Studenten, Wehr- und Zivildienstleistende. Sie können auch auf freiwil- liger Basis den vollen Beitrag zahlen.
    c. Die Mitglieder sind verpflichtet, Änderungen, die eine Beitragsreduzierung oder –befreiung bewirken oder aufheben, der Vereinsverwaltung unverzüglich in schriftlicher Form mitzuteilen.
  3. Pro Mahnung wird eine Mahngebühr von 2,50 € erhoben.

§4 Verbleib der Finanzen

    Die Finanzen der Fordfreunde Elbtal e.V. werden durch Birgit Plenig über ein Vereinskonto bei der Ost- sächsischen Sparkasse verwaltet und für die monat- lichen Mietzahlungen verwendet. Weitere Ausgaben der Vereinsfinanzen müssen mit dem Vorsitzenden Jörg Plenig abgesprochen werden.

§5 Darlegung des Finanzhaushaltes

    Die Darlegung des Finanzhaushaltes erfolgt durch die Vereinsverwaltung zur jeweiligen Jahreshauptver- sammlung.